KGS-aktuell

Schuljahr 2017/18

 

22.03.2018

Osterfrühstück 2018

Und jährlich grüßt der Osterhase… Wie bereits am KGS- Flerzheim üblich zierte sich unser großer Ostertisch auch dieses Jahr nicht und war mit feinsten Speisen reichhaltig gedeckt. Neben vielen gesunden Frühstücksleckereien wie frischem und saftigem Obst, knackigem Gemüse oder frischer Wurst durften auch bunte Ostereier und kleinere Naschereien durften bei diesem ausgiebigen Osterfrühstück nicht fehlen.

      

16.03.2018

Lesenacht 2018

Am 16. März war es wieder soweit. 21mutige Schülerinnen und Schüler, sowie zwei Lehrerinnen des KGS – Teams, trafen sich abends in der Schule um gemeinsam die Lesenacht zu verbringen.

Nachdem die Schlafplätze gefunden waren, trafen sich alle im Vorlesekreis um anschließend für sich alleine, mit Freunden zusammen oder abwechselnd in Kleingruppen zu lesen. Um Punkt 22 Uhr lagen alle Kinder müde in ihren Schlafsäcken. Ein weiteres Highlight war das leckere Frühstück am nächsten Morgen, das mit liebevoller Unterstützung mehrerer Eltern vorbereitet wurde.

01.02.2018

Kinoabend

Eine gelungene Veranstaltung war der vierte Kinoabend für Kids am Donnerstag, dem 01.02.2018. Mit Decken, Kuscheltieren und Kissen ausgerüstet, machten es sich die Kinder im vorbereiteten Klassenraum gemütlich. Schon vor der Tür duftete es nach frisch gemachtem Popcorn und so kam schnell Kinostimmung auf. Gezeigt wurden die Filme „Ab durch die Hecke“ und „Kung Fu Panda“. Jedes Kind erhielt eine Tüte Popcorn und ein Getränk, welches vom Förderverein gespendet wurde.

Kinoabend in der Schule

28.01.2018

Klasse 3 begeistert auf der Karnevalssitzung

Mit ihrem Auftritt bei der Kindersitzung im Saal Schäfer haben die Kinder der Klasse 3 für große Stimmung gesorgt. Mit Vorfreude und teilweise auch etwas Lampenfieber betraten die Kinder die Bühne des sehr gut besuchten Saals, um zwei einstudierte Tänze aufzuführen. Diese begeisterten sowohl die kleinen als auch die großen Besucher der Karnevalssitzung. So verließen die Kinder die Bühne erst nach einer lautstark geforderten Zugabe und einer anschließenden Jubel-Rakete.

 

 

17.01.2018

Spende der Flerzheimer Bingo-Runde

Zum Jahresausklang hatte die Gaststätte Schäfer in Flerzheim alle, die gerne Bingo spielen, zu einem gemütlichen Abend eingeladen. Dabei sammelte die Bingo-Runde Geld für unsere Schule.

Einen Scheck über 350 Euro überreichten Theo Hoppen, Hubert Martini und Willi Schäfer in Gegenwart der stellvertretenden Schulleiterin Larissa Fritz allen Kindern. Die Schülerinnen und Schüler bedankten sich mit einem gemeinsamen Lied.

 

 

21.12.2017

Adventsspende der KGS Flerzheim

Mit strahlenden Augen und voller Stolz überreichten die Schüler der Katholischen Grundschule Flerzheim Frau Inka Orth, Vorsitzende Bunter Kreis Rheinland, ihre zusammengetragenen Adventsspenden in Höhe von 630 €. Wir bedanken uns herzlich bei allen Spendern!

„Für uns alle war das Jahr 2017 mit Höhen und Tiefen verbunden, hautnah haben wir auch in unserer Schule erlebt wie nah Freude und Schmerz beieinander liegen können. Diese Erfahrungen haben uns dazu veranlasst, dem Bunten Kreis Rheinland unsere Adventsspende zukommen zu lassen“, berichtet  die stellv. Schulleiterin Larissa Fritz.

Der Bunte Kreis Rheinland ist eine Organisation, die betroffenen Eltern/ Familien auf dem Weg in einen stark veränderten Alltag hilft und sie unterstützt.

 

 

21.12.2017

Mundart-Wettbewerb in Siegburg

Beim diesjährigen Mundart-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler aus dem Rhein-Sieg-Kreis hat Luca aus Klasse 3 den 4. Platz erreicht. In gekonntem Kölsch trug er die Geschichte „Das treue Geschenk“ vor und überzeugte die Juroren. Die KGS gratuliert Luca herzlich.

 

14.12.2017

Die KGS sieht Pinocchio im Jungen Theater Bonn

Am Donnerstag, den 14. Dezember besuchte die KGS Flerzheim das Junge Theater Bonn. Nach einem ausgiebigen Frühstück fuhr die gesamte Schule mit zwei Bussen nach Bonn zum stimmungsvollen Metropol Kuppelsaal am Marktplatz. Die Aufführung des Klassikers Pinocchio fand sowohl bei den jüngeren als auch den älteren Kindern Anklang.

 

07.12.2017

Der Nikolaus besucht die KGS

Auch in diesem Jahr besuchte der Nikolaus pünktlich am 6. Dezember die KGS Flerzheim. Die Kinder sangen Lieder, führten den „Lichtertanz“ sowie den „Schneemann-Rock’n’Roll“ auf und spielten teilweise sogar auf ihren Instrumenten verschiedene Weihnachtsstücke für den Nikolaus. Darüber hat sich der Nikolaus so gefreut, dass allen Kindern einen Apfel von der Himmelswiese schenkte und kurzerhand „Hausaufgabenfrei“ für den Nikolaustag verkündete.

 

07.12.2017

Weihnachtlicher Auftritt der 2. und 3. Klasse zum ersten Advent

Am vergangenen Samstag haben die Kinder der 2. Klasse auf dem Flerzheimer Weihnachtsmarkt mit einem Auftritt die Adventszeit eingeläutet. Mit ihrem Lichtertanz und dem Weihnachtsklassiker „In der Weihnachtsbäckerei“ sorgten die Kinder für eine schöne Stimmung auf dem Marktplatz und ernteten viel Applaus von ihrem Publikum.

Einen Tag später traten die Kinder der 4. Klasse beim Seniorennachmittag im Saal Schäfer in Flerzheim auf. Wie an jedem ersten Adventswochenende besuchten die Schülerinnen und Schüler die Senioren und präsentierten (teilweise im Schneemannkostüm) neben dem besinnlichen „Gott ist nah“ auch den „Schneemann-Rock’n’Roll“ mit einer dazu einstudierten Choreographie.

 

23.11.2017

Feuer und Flamme – ZdI-Tag in der KGS

Auch in diesem Halbjahr beteiligte sich die KGS Flerzheim an dem Projekt „Zukunft durch Innovation“. Dieses Mal stand alles unter dem Thema Feuer. Die Klassen 1 und 2 besuchten die Freiwillige Feuerwehr in Flerzheim und lernten Spannendes über die Arbeit der Feuerwehrleute.

Die Klassen 3 und 4 blieben in der Schule und experimentierten an verschiedenen Stationen mit Feuer. Anhand von Versuchen und Rätseln lernten sie unter anderem den richtigen Umgang mit Feuer und was bei einem Brand zu tun ist.

 

 

17.11.2017

Vorlesetag und Bücherflohmarkt an der KGS Flerzheim

Am 17.11. beteiligte sich die KGS Flerzheim am bundesweiten Vorlesetag und widmete sich ganz dem Thema Vorlesen.

Für den Bücherflohmarkt in der zweiten Stunde brachten die Kinder unzählige ihrer ausrangierten Bücher mit, um sie an ihren Verkaufsständen anzubieten. Klassiker, wie „Oh wie schön ist Panama“ wechselten genauso den Besitzer wie „Connie“ oder „Die drei Fragezeichen“.

Nachdem fleißig verhandelt, gekauft und getauscht wurde und die Kinder ihre neuen Schätze in den Klassen verstauten, teilten sich die Schüler auf zahlreiche Lesepaten auf, die in allen Räumen, Ecken und Winkeln der Schule aus verschiedensten Büchern vorlasen. Dank der regen Unterstützung vieler Eltern konnte den Kindern ein breites Vorlese-Angebot aus 15 Büchern gemacht werden. Bei den Schulkindern, die ohnehin bereits große Freude am Lesen haben, hat sich am Vorlesetag die Lust auf Bücher sicherlich nochmals vergrößert.

 

 

27.06.2017

Der Känguru- Wettbewerb im Fach Mathematik

Auch in diesem Jahr stand für unsere Klassenstufen 3 und 4 der Känguru- Wettbewerb im Fachbereich Mathematik an. Die Schülerinnen und Schüler konnten an diesem Tag ihre Kompetenzen im mathematischen Bereich demonstrieren und vielfältige Aufgaben durch logisches Kombinieren lösen.

 

03.05.2017

ZDI- Tag ein voller Erfolg


Im Rahmen des diesjährigen ZDI- Tages, welcher unter dem Themenschwerpunkt Pflanzenvielfalt in Rheinbach stattgefunden hat, erlebten unsere Schülerinnen und Schüler spannende Stunden rund um das Thema Pflanzen. Während sich die Schülerinnen und Schüler  unserer Klasse 1 intensiv mit dem Thema Pflanzen- und Kräuterkunde und unsere Drittklässler mit dem Thema Pflanzen und Blütenbestand im Rheinbacher Wald beschäftigten, so erfuhren die Schüler der Klasse 4, was es heisst ein wissenschaftlicher Forscher zu sein. Sie wurden von SchülerInnen der Jahrgangsstufen 8 und 9 am städtischen Gymnasium in Rheinbach durch spannende Versuche und Experimente geführt.  Es war ein rundum gelungener Tag, wie auch die folgenden Bilder belegen.

 

27.04.2017

Osterfrühstück

Und jährlich grüßt der Osterhase…

Wie bereits am KGS- Flerzheim üblich zierte sich unser großer Ostertisch auch dieses Jahr nicht und war mit feinsten Speisen reichhaltig gedeckt. Neben vielen gesunden Frühstücksleckereien wie frischem und saftigem Obst, knackigem Gemüse oder frischer Wurst durften auch kleinere Naschereien wie ein schokoladiger Brotaufstrich bei diesem ausgiebigen Osterfrühstück nicht fehlen.

 

 

29.03.2017

Unser Schulhund Maila

Lernen soll Spaß machen – dieses Ziel verfolgt das Lehrerteam der KGS Flerzheim schon seit langem. Doch um besonders die Schüler zu fördern, denen das Lernen nicht ganz so leicht fällt, mischt sich seit paar Wochen ein ganz besonderes Mitglied in die bestehende Schulgemeinschaft: ein kleiner brauner Labradorwelpe.

Maila ist die Hündin von Rektorin Maria-Christina Prüfert. Sie hält sich noch hauptsächlich im Schulleiterbüro auf ,stundenweise darf sie aber schon mit in die Klasse gehen.

Schon seit einiger Zeit ist aus der Forschung bekannt, dass der Umgang mit Tieren emotionale und soziale Kompetenzen bei Menschen stärkt und, besonders bei Kindern, das reflektierte Verhalten schult.

Durch den Hund wird den Kindern das eigene Verhalten auf eine ganz besondere Weise widergespiegelt. Legt sich Maila beispielsweise gemütlich unter die Tafel und schließt die Augen, werden alle Kinder ganz leise, um sie nicht zu wecken. In der ruhigen Klassenzimmeratmosphäre lässt es sich dann natürlich viel leichter lernen. Andersherum funktioniert der „Hundetrick“ natürlich auch: in einem lauten und unruhigen Kurs fühlt sich auch Maila nicht richtig wohl, wird nervös oder möchte den Raum verlassen. Das registrieren die Schüler sofort und weisen sich dann gegenseitig zurecht.

Bei den Schülern kommt der Hund im Klassenzimmer prima an. Auch ängstliche Schüler konnten ihr Misstrauen durch Mailas freundliches und geduldiges Wesen schnell abbauen.

16.03.2017

Teilnahme von Kindern der Klassen 3 und 4 am diesjährigen Känguru- Wettbewerb der Mathematik

 

15.03.2017

Gewaltprävention an der KGS Flerzheim „Skills4Life“

„Skills4Life“ ist ein pädagogischer Anbieter für Gewaltprävention aus Köln und bietet Programme mit den Schwerpunkten Selbstbehauptung, Mobbing, Team- und Kommunikationstraining an.

In einem zweitägigen Gewaltpräventionskurs (13.3./14.3.17) wurden die Kinder der dritten Klasse spielerisch im Umgang mit Grenzüberschreitungen und Gewalt geschult, ohne dass ihnen dabei Angst gemacht wird. Sie lernten eigene Gefühle und Konflikte frühzeitig zu erkennen. In geschlechtsspezifisch getrennten Kleingruppen entwickelten Kinder Handlungsstrategien, um unangenehme Gefühle und Gewalt zu lindern oder ganz zu vermeiden. Mit Hilfe von Rollenspielen wurden alltagsnahe Situationen dargestellt und die eingeübten Handlungsstrategien ausprobiert.

Die Raiffeisenbank Rheinbach unterstütze das Programm mit einer Spende von 1200 €. Herr Melder überreichte die großzügige Spende.

 

 

08.03.2017

Unsere Schul-T-Shirts sind da!

 

23.02.2017

Buntes Treiben an der KGS

Am Weiberdonnerstag tönten kölsche Töne durch die Schule und läuteten das bunte Treiben ein. Der von den Kindern liebevoll geschmückte Klassenraum der Klasse 4 diente als Aula für die Karnevalsfeier. Als Prinzessin, Clowns, Piraten und Co. verkleidet begrüßten die Schülerinnen und Schüler das Rheinbacher Kinderprinzenpaar Justin II. und Katharina I. Mit ihren Darbietungen erfreuten die Kinder der Klassen 2 und 3 den hohen Besuch. Dieser bedankte sich mit einem Tanz. Die Klassensprecher Simon und Katharina überreichten dem Prinzenpaar unseren Schulorden. Nachdem das Prinzenpaar auch der Schulleiterin, Frau Prüfert, ihren Orden überreichten, verabschiedeten sie sich mit einem dreifachen „Flerzheim Alaaf“. Die Kinder zogen in einer Karawane in die Klassen und feierten dort weiter.

 

19.02.2017

Auftritt im Saal Schäfer

Am 19. Februar traten die Kinder der Klasse 4 im Saal Schäfer bei der Kinderkarnevalssitzung in Flerzheim auf. Verkleidet als Cowboys und Cowgirls stürmten die Kinder die Bühne zu ihrem Tanz „Cotton Eye Joe“, den sie in den letzten Wochen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Fritz einstudiert hatten. Die Begeisterung der Zuschauer spiegelte sich in ihrem tosenden Applaus wieder und belohnte die Kinder.

 

10.02.2017

Die Lesenacht der Klasse 2

Am 10. Februar war es wieder soweit. 26 mutige Schülerinnen und Schüler, sowie zwei Lehrerinnen des KGS – Teams, trafen sich abends in der Schule um gemeinsam die Lesenacht zu verbringen. Unterstützt wurden sie tatkräftig von der diesjährigen FSJlerin.
Nachdem die Schlafplätze gefunden waren, trafen sich alle im Vorlesekreis um anschließend für sich alleine, mit Freunden zusammen oder abwechselnd in Kleingruppen zu lesen. Um Punkt 22 Uhr lagen alle Kinder müde in ihren Schlafsäcken. Ein weiteres Highlight waren das leckere Frühstück am nächsten Morgen, das mit liebevoller Unterstützung mehrerer Eltern vorbereitet wurde, und der frisch gefallene Schnee.
 

 

08.02.2017

Neue Schulsanitäter an der KGS

19 Kinder des 3. Schuljahres der KGS Flerzheim nahmen ein halbes Jahr im Rahmen einer AG an der Schulsanitäterausbildung durch die Malteser Rheinbach teil.

Nach einer Abschlussprüfung besuchten die Malteser Rheinbach -vertreten durch Frau Pelzer, die die Ausbildung durchführte, am Mittwoch, dem 08.02.17 mit einem RTW die Schule.

Nach einer gemeinsamen praktischen Übung, bei der ein Unfall simuliert wurde, musste eine Schülerin den Notruf tätigen. Mit Blaulicht und eingeschalteter Sirene fuhr der Rettungswagen auf den Schulhof. Die Schüler inspizierten mit großem Interesse den Rettungswagen und ließen sich alles genau erklären.

Im Anschluss wurden den neuen Schulsanitätern die Urkunden überreicht. Darüber hinaus gab es von den Maltesern für jedes Kind einen Luftballon.

 

02.02.2017

Kinoabend in der Schule

Eine gelungene Veranstaltung war der dritte Kinoabend für Kids am Donnerstag, dem 02.02.2017. Mit Decken, Kuscheltieren und Kissen ausgerüstet, machten es sich die Kinder im vorbereiteten Klassenraum gemütlich. Schon vor der Tür duftete es nach frisch gemachtem Popcorn und so kam schnell Kinostimmung auf. Gezeigt wurden die Filme „Bee Movie“ und „Könige der Wellen“. Jedes Kind erhielt eine Tüte Popcorn und ein Getränk, welches vom Förderverein gespendet wurde.

 

21.12.2016

Spendenübergabe

img_4979

Im Laufe unserer Advents-Spendenaktion haben wir fleißig für die Rheinbach- Meckenheimer- Tafel gesammelt. Insgesamt haben wir mit Unterstützung der Raiffeisenbank Rheinbach eine stolze Summe von 446€ erreicht.

Klasse 3 und 4 haben im Rahmen des Religionsunterrichts die Spende an die Vorsitzenden Herrn Ludwig Mickisch und Herrn Dr. Uwe Petersen überreicht.

 

 

15.12.2016

Mundart – Wettbewerb in Siegburg

 

nele_mundart

Beim diesjährigen Mundart- Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler aus dem Rhein- Sieg- Kreis hat Nele aus Klasse 4 den 4. Platz erreicht. Gemeinsam mit Frau Baldus hat sie sich auf den Wettbewerb vorbereitet und den Text  „Emol jing ne Schäferhunk en de Zoo“ im rheinischen Platt vorgetragen. Wir gratulieren ihr herzlich.

 

 

27.11.2016

Seniorennachmittag

Groß war die Aufregung am ersten Advent. Als Rentiere und Weihnachtswichtel verkleidet warteten die Kinder der Klasse 3 gespannt auf ihren Auftritt am Seniorennachmittag. Nach langem Vorbereiten, Üben und Basteln in der Schule konnte es nun endlich losgehen.

Nicht nur die Senioren, sondern auch die vielen Eltern und Geschwister, die zur Unterstützung mitgekommen waren, staunten nicht schlecht über den müden Weihnachtsmann Tom, der sich nach langer Reise nichts weiter wünschte als sich auszuruhen – und sich plötzlich mittendrin in einer munteren Überraschungsparty wiederfand! Selbst der brummelige Nikolaus (Moritz B.) ließ sich schließlich von der guten Laune anstecken und reihte sich in die Polonaise der Wichtel und Rentiere ein.

Nach dieser schwungvollen Einlage zauberten die Kinder mit dem eingängigen und stimmungsvollen Lied „Lichterkinder“ so manchem Zuschauer ein Lächeln ins Gesicht.

Dann war es geschafft und alle Kinder freuten sich über den wohlverdienten Applaus.

 

22.11.2016

Unser ZDI-Tag unter dem Motto : „Licht und Schatten“

Der ZDI-Tag am 22.11.16 stand unter dem Motto „Licht und Schatten“. Die Erstklässler wurden an diesem Tag von den ortsansässigen Kindergärten „Kleine Strolche“ und „Sankt Ursula“ eingeladen. Liebevoll haben die Kindergärtnerinnen Stationen vorbereitet, um die Kinder spielerisch an das Thema Licht heranzuführen. So wurden zum Beispiel Kerzen gegossen, Kaleidoskope und Schattenfiguren gebastelt sowie mit Licht und Schatten experimentiert.  20 Kinder der Klassen 3 und 4 besuchten die Tomburg Realschule in Rheinbach. Gemeinsam mit Frau Rückels und einem Stärkenförderungskurs aus Schülern der 9.und 10. Klasse bauten sie „Wundertrommeln“, mit denen man bewegte Bilder erzeugen kann. Auch an der KGS stand alles im Zeichen des ZDI-Tages. Jahrgangsübergreifend haben die Kinder der Klassen 2, 3 und 4 Schattenfiguren und Schattenrisse hergestellt. Für alle war es ein gelungener Tag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

19.11.2016

Vorlesewettbewerb

Der 2. Vorlesewettbewerb „Laut und deutlich“ organisiert und durchgeführt vom Stadtjugendparlament der Stadt Rheinbach fand am Samstag, den 19.11.2016 in der Aula des St.Josef Gymnasiums statt.
Acht Viertklässler der Rheinbacher Grundschulen nahmen daran teil. Die Schüler
lasen dem Publikum und der Jury aus einem von ihnen selbstgewählten Buch vor.
Jolie Henneberger (Flerzheim) wählte „Eliot und Isabella und die Abenteuer am Fluss“ von Ingo Siegner aus und erreichte den 3.Platz.
Herzlichen Glückwunsch😊

 

18.11.2016

Geschichten über kleine und große Helden

Der diesjährige Vorlesetag am 18.11.16 startete traditionell mit einem Bücherflohmarkt. Ausgebreitet auf Decken und Tischen boten die Kinder ihre Bücher an. Es wurde viel geschmökert und gekauft. Im Anschluss wurde von engagierte Eltern und Lehrern in Kleingruppen vorgelesen. Nachdem die Kinder es sich gemütlich gemacht haben, lauschten sie gespannt den Geschichten über Ritter, Drachen, kleine und große Helden. Ein herzliches Dankeschön geht an die vielen Vorleser!

 

 

15.11.2016

Die wilden Zwerge sind los

Der Leipziger Kinderbuchautor Thomas Engelhardt besuchte am Dienstag, den 15.11.16 im Rahmen von Käpt´n Book die KGS. Er stellte die Bücher „Mara muss mal“ und „Das Sportfest“ aus der Reihe „die wilden Zwerge“ vor. Es handelt sich dabei um Geschichten rund um die frechen Kindergartenkinder aus der Zwergengruppe. Ansprechend und mit viel Witz las er die Geschichten, die mitten aus dem Leben stammen, vor. In das Malheur mit der verstopften Toilette konnten sich die Kinder gut hineinversetzten und das Gelächter war groß. Auch die Geschichte über das sabotierte Sportfest gefiel den Kindern sehr gut. Am Ende beantwortete Herr Engelhardt Fragen der Kinder und gab dabei Einblicke in seine Arbeit als Autor. Mit tosendem Applaus bedankten sich die Schülerinnen und Schüler für den gelungenen Vortrag.

 

 09.11.2016

„Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder“

In den letzten Wochen wurde in allen Klassen den KGS eifrig gesungen und gebastelt. Die Schülerinnen und Schüler bereiteten sich auf den Flerzheimer Sankt-Martins-Umzug vor. Alle waren aufgeregt und freuten sich darauf ihre bunten Laternen zu präsentieren. Am Mittwochabend war es dann so weit. Nachdem die Laternen in der Kirche gesegnet wurden, zogen die Kinder, angeführt vom heiligen Sankt Martin, durch die Straßen von Flerzheim. Zauberhafter Kindergesang füllte die kalte Abendluft mit Sankt Martins Liedern, begleitet von zwei Musikkapellen. Höhepunkt war das große Sankt Martinsfeuer auf dem Dorfplatz. Danach ging es zurück zur Schule, in der für jedes Kind ein Wecken und warmer Kakao wartete.

 

07.10.2016

Ferienansingen für den schönen Herbst!

Um die Herbstferien willkommen zu heißen, trafen sich am Freitag alle Kinder und Lehrer der KGS auf dem Schulhof zum gemeinsamen Musizieren. Auch Kinder des Kindergartens Kleine Strolche kamen zu Besuch und sangen mit den Schülerinnen und Schülern die fröhlichen Herbstlieder. Zum Abschluss erhielt jedes Kind einen Apfel als Wegzehrung.

herbstansingen

 

28.09.2016

Erntedankfest an der KGS

Auch in diesem Jahr füllten die Kinder der KGS den Gabentisch mit buntem Obst und Gemüse, um gemeinsam das Erntedankfest zu feiern. So entstand zu Beginn der Woche ein reich gedeckter Tisch, der Vorfreude auf das Fest am Mittwoch machte. Mit Unterstützung von Eltern schnitten die Kinder der Klassen 3 und 4 das Obst und das Gemüse klein. Daraus entstanden eine schmackhafte Gemüsesuppe mit Würstchen und ein leckerer Obstsalat. Nach einem Schulgottesdienst wurde gemeinsam in den Klassen gegessen. Sowohl die Suppe als auch der Salat fanden bei den Schülern und Lehrern viele begeisterte Abnehmer.

 

09.09.2016

Herzlich Willkommen an unserer Schule

Am Donnerstag, den 25.08.2016 fand die Einschulungsfeier der neuen Erstklässler statt. Nach einem ökumenischen Gottesdienst wurden die Neuankömmlinge auf dem Schulhof von den Schülerinnen und Schülern und dem Lehrerkollegium der KGS empfangen. Frau Prüfert, die neue Konrektorin, hieß alle Kinder und Eltern herzlich willkommen. Abgerundet wurde die Willkommensfeier durch Beiträge der Kinder aus den Klassen 2, 3 und 4. Sie trugen Lieder, Gedichte und ein Sockentheater vor. Dann wurde es aufregend für die Erstklässler. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Macko starteten sie in ihre erste Unterrichtsstunde.  In der Zwischenzeit wurden die Eltern dank der Unterstützung des Fördervereins, unter der Leitung von Herrn Wimmer, mit Kaffee und Brötchen verköstigt. Natürlich freuten sich am Ende dieses ereignisreichen Vormittages alle Kinder auf das Auspacken ihrer Schultüten.

 

Schuljahr 2015/16

 

03.06.2016

Erste Ernteerfolge im Schulgarten

Mit großer Freude haben die Kinder der Klasse 2 Ende April begonnen den Schulgarten zu bepflanzen. Petersilie, Schnittlauch, Rauke und Co. sind dank liebevoller Pflege gut gewachsen. Am Donnerstag konnten bereits die Radieschen geerntet werden. Mit Brot, Quark und Käse sind damit leckere Radieschengesichter entstanden.

 

31.05.2016

Lara gewinnt Malwettbewerb

Malwettbewerb

Das Motto des diesjährigen Malwettbewerbs jugend creativ lautete „Fantastische Helden und echte Vorbilder –Wer inspiriert dich?“

Lara aus Klasse 4, selbst aktive Hockeyspielerin, fertigte eine Bleistiftzeichnung der Nationalspielerin Natascha Keller an. Damit erreichte sie nicht nur auf Ortsebene den ersten Platz in der Jahrgangsstufe 3/4, auch beim Landeswettbewerb ging sie als Erstplatzierte hervor! Aber nicht nur das – das Bild wurde weitergereicht an die Bundesjury in Berlin! Dort wurden die besten Bilder aus ganz Deutschland ausgezeichnet. Laras Bild gefiel der Jury so gut, dass Lara damit einen tollen dritten Platz belegte. Nun darf Lara sich über die Teilnahme an einer Kreativwoche an der Ostsee freuen.

Wir freuen uns mit ihr und gratulieren herzlich!

Und so beschreibt ein Profi Laras Bild:

„Eine sehr eindrucksvolle Zeichnung, in der mit jedem Strich deutlich wird, wie sehr sich Lara mit ihrer Heldin, der Hockeyspielerin Natascha Keller, identifiziert. Das Bild ist ganz in Schwarz-Weiß aufgebaut und drückt dennoch viel Atmosphäre aus. Beeindruckend ist  die detaillierte zeichnerische Arbeit und der große Fleiß, der in der Bearbeitung der Hintergrundflächen sowie im Ausarbeiten der Hauptfigur sichtbar wird“, lobt Bundesjuror Thomas Egelkamp, freischaffender Künstler und Professor für Kunstvermittlung an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Bonn, die Arbeit der Schülerin.

https://www.jugendcreativ.de/jc.nsf/index.xsp?doc=094FBF9C881C43E8C1257A61003E068F&year=&age=Altersgruppe+2#

 

18.04.-22.04.2016

Projektwoche: „Von Panama bis Lummerland –

eine Reise durch die Bücherkiste mit Pippi, Sams & Co.“

Fünf Tage lang begaben sich die 100 Kinder der KGS auf eine ungewöhnliche Reise und lernten berühmte Kinderbuchautoren und ihre Werke kennen. In jahrgangsübergreifenden Lerngruppen wurde die gesamte Woche gelesen und vorgelesen, gemalt und gebastelt, gebacken und gespielt und gemeinsam das Abschlussfest vorbereitet. Viele Eltern waren bei den Aktionen im Boot und unterstützten tatkräftig. Unter der Federführung von Markus Wimmer, Vorsitzender des Fördervereins der KGS, wurden bereits am Samstag zuvor Leseliegen aus Paletten gebaut, die während der Projektwoche von den Kindern gerne in der Lesezeit genutzt wurden.

Das Schulfest am Freitagnachmittag war ein gelungener Abschluss für die Projektwoche. Die Kinder, welche sich zum Teil extra für das Fest als Kinderbuchhelden verkleidet hatten, konnten den Eltern und den Besuchern zeigen, was sie in dieser Woche alles gebastelt, geschrieben und gemalt hatten. Außerdem wurden verschiedene Kinderbuchklassiker vorgelesen und es gab die Möglichkeit an einer Mäuserallye teilzunehmen, Mäuse aus Filz oder kleine Tigerenten zu basteln. Das Essen an diesem Tag war dem Thema angepasst, es gab neben Kaffee und Kuchen auch Hotzenplotzbrötchen mit Würstchen und Sauerkraut, sowie schwedische Köttbullar.

Höhepunkt und gleichzeitig unterhaltsamer Abschluss des Nachmittags war eine Vorstellung des Puppentheaters Méreau. Zu sehen war „Das Urmel aus dem Eis“ von Max Kruse.

Zu den Kinderberichten

 

15.04.2016

Ausflug zum Bilderbuchmuseum

Im Rahmen der Projektwoche machten die Kinder der Klasse 1 und 2 am 15.04. einen Ausflug ins Bilderbuchmuseum auf der Burg Wissem in Troisdorf. Dort besichtigten sie eine Ausstellung des Kinderbuchklassikers „Die Häschenschule“. Neben den originalen Zeichnungen wurde ein Klassenzimmer aus früherer Zeit ausgestellt. Die Kinder durften auf Schiefertafeln schreiben und lernten die altdeutsche Sütterlinschrift kennen. Gelungener Abschluss war der Besuch auf dem nahegelegenen Spielplatz.

Zu den Kinderberichten

 

13.04.2016

ZDI-Tag „Milch ist kuhl“

Am ZDI-Tag drehte sich alles rund um das Thema Milch. Die Klassen 1 und 2 bekamen an diesem Tag Besuch aus dem Kindergarten und erkundeten gemeinsam die Wege der Milch. Außerdem wurde Butter hergestellt, die natürlich im Anschluss probiert wurde. Auch Klasse 3 und 4 arbeiteten jahrgangsübergreifend an Stationen zum Thema Milch. Den krönenden Abschluss bildete ein selbst gestaltetes Milchbuffet, welches allen Kindern sehr gut geschmeckt hat.

 

04.04.2016

Hochbeete für die KGS

Dank Herrn Wimmer vom Förderverein und einigen fleißigen Helfern sind die Vorbereitungen der Hochbeete abgeschlossen.     Ein besonderer Dank geht auch an Familie Schwichtenberg/ Schmidt für die Spende von zwei tollen Obst-Großkisten. Nun freut sich Klasse 2 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Macko darauf die Beete nach der Projektwoche zu bepflanzen.

 

18.03.2016

So langsam kommt der Frühling

Das Team der KGS wünscht allen erholsame Ferien mit vielen bunten Ostereiern.

18.03.2016

Geschichtenwettbewerb

Beim diesjährigen Geschichtenwettbewerb „Katze, was hast du angestellt?“ im Rahmen des Rheinischen Lesefestes Käpt`n Book, wurden aus unserer Schule zwei Schüler ausgezeichnet. Im dritten Schuljahr erreichte Nils Schaller den 3. Platz und im vierten Schuljahr Mara Liebscher den 2. Platz. Alle Mitschüler freuten sich mit den Gewinnern als Bürgermeister Raetz die Urkunden und Buchpreise im Glasmuseum Rheinbach überreichte.

 

11.03.2016

Lesenacht der Klasse 2

Mit Schlafsack, Taschenlampe und natürlich jeder Menge Bücher ausgestattet trafen sich die Kinder der Klasse 2 am Freitagabend in der Schule. Schon die ganze Woche waren alle aufgeregt und freuten sich sehr auf das besondere Ereignis. Nachdem es sich die Kinder im Sachunterrichtsraum gemütlich gemacht haben, wurde viel gelacht, genascht und fleißig gelesen. Irgendwann war aber auch der größte Bücherwurm müde. Nach einer kurzen Nacht wartete ein leckeres Frühstück auf die Kinder, welches von Eltern zubereitet wurde.

Zu den Kinderberichten

01.02.2016

Neue Schulsanitäter an der KGS

Zehn Kinder des 3. Schuljahres der KGS Flerzheim nahmen ein halbes Jahr lang im Rahmen einer AG an der Schulsanitäterausbildung, die durch Frau Ruth Schumacher von den Maltesern Rheinbach durchgeführt wurde, teil.

Nach einer Abschlussprüfung besuchten Frau Schumacher und Herr Farah am Montag, den 01.02.16 mit einem RTW die Schule. Zuerst wurde eine  gemeinsame praktische Übung durchgeführt. Auf  dem Schulhof wurde ein Unfall simuliert und danach inspizierten die Schüler mit großem Interesse den Rettungswagen und ließen sich alles genau erklären.

Im Anschluss erhielten die neuen Schulsanitäter ihre Urkunden. Darüber hinaus gab es von den Maltesern Geschenke für die Schule, zwei robuste SympaTex Jacken für den Pausendienst, die von den Sanitätern sofort voller Stolz getragen wurden.

Zu den Kinderberichten

29.01.2016

Spendenübergabe für Flüchtlingskinder in den IVKs in Rheinbach

Im Advent wurden an unserer Schule wieder fleißig Spenden für Menschen in Not gesammelt.

Auf Anregung der Kinder wurde das Geld, wie schon im letzten Jahr, an die Flüchtlingskinder in unserer Nähe, d.h. den Kindern in den IVKs (Internationale Vorbereitungsklassen) der GGS Sürster Weg in Rheinbach gespendet.

Für 300 € wurden viele schöne Sachen gekauft, wie zum Beispiel zwei CD-Player, Stifte, Hefte, Mäppchen und Ablagefächer, die den Unterricht in den IVKs erleichtern.

Stolz überreichten die Klassensprechern die gespendeten Schulmaterialien an Frau Jansen, Konrektorin der GGS Sürster Weg, die mit einem vollgepackten Auto in Richtung Rheinbach fuhr.

Spendenübergabe 2016

 

31.01.2016

Kinderkarneval in Flerzheim

Auch in diesem Jahr unterstütze die KGS Flerzheim den Kinderkarneval am Ort. Bei der Kindersitzung, die ein buntes Programm mit viel Spaß und guter Laune versprach, traten am Sonntag 22 Kinder im Saal Schäfer als Piraten auf. Mit großer Freude führten die kleinen Seeräuber in ihren tollen Kostümen einen Piratentanz auf. Zuvor hatten sie diesen im Unterricht mit großem Engagement einstudiert. Die Zuschauer belohnten die Kinder mit einem tosenden Applaus. Nach einer verdienten Zugabe verließen die Piraten mit einer großen Tafel Schokolade fröhlich die Bühne.

Zu den Kinderberichten

28.01.2016

2. Kinoabend für Kids

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr war es wieder so weit: am 28.01.16 fand unser 2. Kinoabend für Kids statt. Mit Decken und Kissen ausgestattet machten es sich die Kinder im abgedunkelten Klassenraum gemütlich. Gespannt verfolgten sie Erich Kästners „Emil und die Detektive“ oder Disneys „Robin Hood“. Damit es sich noch mehr wie echtes Kino anfühlte, spendierte der Förderverein Popcorn und Getränke. Vielen Dank dafür!

 

15.01.2016

Spende der Bingo-Runde

Grosse-Freude-bei-Kindern-und-Lehrern-in-Flerzheim-Der-134444

Große Freue bereitete uns am Freitag die Bingo-Runde aus Flerzheim. Theo Hoppen und Hubert Martini überreichten der Schule einen Scheck über 300€. Alle Kinder und Lehrer der KGS bedankten sich herzlich dafür.

 

01.12.2015

0_1642Mio, mein Mio

Am 01.12.2015 besuchten wir mit der ganzen Schule die Aufführung Mio, mein Mio im JungenTheater in Bonn. Das literarische Meisterwerk von Astrid Lindgren erzählt die Reise des Jungen Mio, der mit Unterstützung seines Freundes Jum Jum das Königreich seines Vaters rettet. Untermalt wurde das Theaterstück mit Liedern von Marc Schubring und Wolfgang Adenberg. Alle Kinder waren von der spannenden Geschichte über Mut und Freundschaft fasziniert.

 

21.11.2015

Vorlesewettbewerb

15 Viertklässler der Rheinbacher Grundschulen trafen sich am Samstag in der St. Martin Grundschule Bachstraße zum Vorlesewettbewerb. Für unsere Schule traten Lara, Tom und Lilli an. Die Kinder wurden bei einem schulinternen Lesewettbewerb von den Klassen 3 und 4 ausgewählt. Jedes Kind trug eine spannende Stelle aus seinem Lieblingsbuch vor. Danach wählte die Jury die drei besten VorleserInnen aus, was aufgrund der vielen talentierten Kinder nicht leicht war. Auch wenn es nicht ganz für die ersten Plätze gereicht hat sind wir sehr stolz auf unsere drei Schulvertreter. Am Ende erhielten alle TeilnehmerInnen einen Buchpreis.

Vorlesewettbewerb

 

20.11.2015

Vorlesetag

Unsere Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag hat schon langjährige Tradition:

Auch in diesem Jahr haben am 20. November 2015 vorlesebegeisterte Eltern, Lehrerinnen und Lehrer in vielen Kindergruppen vorgelesen. Überall wurde mit Begeisterung zugehört. Wir danken allen Vorleserinnen und Vorlesern ganz herzlich für diesen wunderschönen Tag mit so viel Lesespaß.

thumb_IMG_0233_1024

 

11.11.2015

Laternenumzug durch Flerzheim

Nachdem am Mittwochabend die selbstgebastelten Laternen der Kinder in der Kirche gesegnet wurden, startete der Laternenumzug durch Flerzheim. Die Kinder erhellten mit ihren bunten Laternen und dem fröhlichen Gesang die Straßen. Höhepunkt war das Martinsfeuer auf dem Dorfplatz. Im Anschluss warteten Kakao und Wecken für die fleißigen Sänger.

 

10.11.2015

Autorenlesung von Ute KrauseU.Kause

Im Rahmen des „Rheinischen Lesefestes Käpt´n Book“ hat am Dienstag die Autorin Ute Krause vor sehr gespannt lauschenden Kindern der Klassen 1 – 4 vorgelesen. Anschließend signierte sie Autogrammkarten und die Buch-Exemplare, die in unserer Bücherei ausgeliehen werden können.

20.10.2015


ZdI-Tag „Ich glaub ich spinn!“

Beim ZdI- Tag zum Thema „Krabbeltiere“ am 20. Oktober standen bei den Schülerinnen und Schülern der KGS Spinnentiere im Fokus. Die Kinder der Klassen 2 bis 4 durchliefen verschiedene Stationen und lernten dabei viel über Spinnen und deren Lebensweisen. In Gemeinschaftsarbeit entstand eine riesige Spinne aus Pappmaché, die nun auf unserem Schulhof zu bestaunen ist.

 

 

01.10.2015

Ausflug ins Neanderthal-Museum

Im Jahr 2015 haben NRW-Stiftung1000 Klassen aus über 500 Schulen im Rahmen der Heimat-Touren NRW eine von der NRW-Stiftung geförderte Einrichtung besucht. Auch wir, die KGS Flerzheim, haben einen Antrag auf Fahrtkostenerstattung gestellt, der von der Stiftung bewilligt wurde. So hatten die Klassen 3 und 4 unserer Schule die Chance, dank der finanziellen Unterstützung , am 1.10.2015 das Neanderthal-Museum in Düsseldorf-Mettmann zu besuchen. Museumsbesuch und Steinzeitwerkstatt waren für alle ein beeindruckendes Erlebnis.

 

 

 

30.09.2015

Erntedankfesterntedank1

Auch dieses Jahr haben wieder alle Kinder reichlich Obst und Gemüse für das Erntedankfest am 30. September mitgebracht. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 haben mit tatkräftiger Unterstützung von Eltern und Lehrern ein leckeres Mahl zubereiten. So konnten sich alle Kinder nach einem gelungenen Erntedankgottesdienst mit einer warmen Gemüsesuppe und leckerem Obstsalat stärken.

 

 

28.09.2015

Domwallfahrt

50 Kinder unserer Grundschule aus den Klassen 3 und 4 machten sich im Rahmen der diesjährigen Schulwallfahrt der Grundschulen am 28.09.2015 auf den Weg nach Köln. Die Schülerinnen und Schüler starteten in Begleitung mit ihren Lehrerinnen und Lehrer mit dem Bus in die Domstadt, wo unter dem Motto „Reich beschenkt“ die Wallfahrt zum Kölner Dom stattfand. In den Tagen zuvor hatten die Kinder fleißig Lieder geübt, Fürbitten aufgeschrieben und Kronen gebastelt. Mit den Schulschildern vornweg zogen die Klassen in die Kirche Sankt Martin ein, wo gemeinsam mit über 500 Kindern der Eröffnungsgottesdienst gefeiert wurde. Danach fornierten sich alle zu einer Prozession auf dem Weg zum Dom, der sich mit insgesamt etwa 1200 Kindern nebst Begleiterinnen und Begleitern nach und nach lebendig füllte. „Eingeladen zum Fest des Glaubens“ schallte es unermüdlich immer wieder. Nach der Feier im Dom führte der Prozessionsweg die Kinder unter dem Dreikönigsschrein, dem eigentlichen Ziel der Wallfahrt, hindurch. Beim Verlassen des Doms bekamen alle Kinder einen Wallfahrtswecken in Form einer Krone. Nach der vielen Kirchenluft tat nun der Spaziergang über die „Schlösserbrücke“ zur Deutzer Seite gut, wo sich alle nach einem ausgiebigen Picknick zum Erinnerungsfoto aufstellen. Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Pause auf dem Wasserspielplatz unter der Philharmonie fortgesetzt, bis die ersten nassen Schuhe und Hosen Signal zum Aufbruch gaben. Voller begeisterter Eindrücke vom Wallfahrtstag machten sich die Jungen und Mädchen am Nachmittag wieder auf den Heimweg vom Rhein an die heimatliche Swist.

 

nach oben